Sie sind hier

Vanuatu - ein ganz besonderes Land

v1Vanuatu liegt im Pazifik und besteht aus 83 Inseln, meist vulkanischen Ursprungs. Es liegt auf dem pazifischen Feuerring. Das bedeutet, dass es oft Vulkanausbrüche und Erdbeben gibt, an die sich dann auch oft Tsunamis anschließen. Außerdem wird es von Tropen- und Wirbelstürmen heimgesucht.

Es gibt Traumstrände, Korallenriffe und sehr viel schöne und unberührte Natur – aber eben alles sehr gefährdet. Denn die Klimaerwärmung und als Folge daraus der immer höher steigende Meeresspiegel werden dafür sorgen, dass es einige der Inseln bald nicht mehr geben wird.

v2Im ganzen Land leben etwa 300.000 Menschen – etwa so viele, wie in Augsburg. Es gibt 2 Städte mit 50.000 und 15.000 Einwohner, der Rest verteilt sichin kleinen Dörfern oder Einzelanwesen auf die diversen Inseln. Es gibt über 100 verschiedene Sprachen, gemeinsam wird Bislama, Englisch und Französisch gesprochen. 83% der Einwohner gehören einer der christlichen Kirche an. Der christliche Glaube spiegelt sich auch im nationalen Motto der Menschen wieder: “Mit Gott bestehen wir”.

v3Vanuatu ist ein sehr fruchtbares Land. Mit wenig Aufwand gedeiht Obst und Gemüse bester Qualität und so leben ca. 80% der Menschen von dem, was sie selbst anbauen und verkaufen und was sie noch im Meer fischen können.

Aber es ist eben nicht nur das tropische Paradies, sondern hat auch viele Probleme. Neben den Naturkatastrophen durch die geographische Lage gibt es auch noch die gesellschaftlichen Probleme. Es sind sehr patriarchale Strukturen verbreitet. Frauen sind für Haus, Hof und Kinder zuständig, kümmern sich um den Verkauf von Lebensmitteln und dass Alle zu essen haben. Die Männer tragen nichts oder nur wenig zum Familieneinkommen bei. Sie sitzen oft in den Versammlungsräumen des Dorfes,um über wichtige Themen zu sprechen oder um Kava zu trinken – ein typisches Getränk, das sowohl entspannend als auch euphorisierend wirkt und auch schmerzstillende Wirkung hat. Die Frauen haben dort oft keinen Zutritt. Und auch sonst haben sie nicht viel Mitsprachemöglichkeiten in Gesellschaft und Politik. Für 60% der Frauen ist häusliche Gewalt eine bekannte Erfahrung.v4

Außerdem ist Vanuatu weltweit am stärksten vom Klimawandel bedroht, obwohl es nahezu Nichts selbst dazu beiträgt. Es ist auch das Land mit dem weltweit schärfsten Plastikverbot. Schon jetzt gibt es keine Einweg-Plastikverpackungen, Trinkhalme und Styropor mehr, ebenso wie Plastikbesteck und Einwegwindeln. Die Liste der verbotenen Dinge wird länger werden. Doch es gibt kein Entrinnen, denn die Meeresströmung spült immer wieder den Plastikmüll der Welt an die Strände von Vanuatu.

v5Trotz aller Probleme gibt es einen Titel, auf den die Menschen dort sehr stolz sind. 2006 landete das Land auf dem ersten Platz des “Happy Planet Index”, bei dem in 140 Ländern das eigene Wohlbefinden und die durchschnittliche Lebenserwartung dem ökologischen Fußabdruck gegenübergestellt werden. Seit dieser Zeit sind sie immer unter den ersten 5 Ländern zu finden.

Die Menschen in Vanuatu tragen immer ein Lächeln auf den Lippen – egal, wie schwer ihr Leben gerade ist. Sie sind dankbar dafür, dass ihnen die Natur alles schenkt, was sie zum Leben brauchen. Und wenn einmal Aufbauarbeit nötig ist, dann geht das lächelnd besser, als mit hängenden Mundwinkeln.

Es leben Menschen in diesem Land, auf den vielen Inseln verteilt, die sich die Natur nicht untertan gemacht haben, sie nicht ausbeuten. Wir könnten von ihnen lernen, dass ein Leben im Einklang mit der Natur allen Menschen dieser Welt dient.